CB Customs Broker

Die Full-Service Zollexperten

CB Customs Broker GmbH » Unternehmen

Die CB Customs Broker GmbH ist Spezialist für alle Bereiche rund um das Thema Zoll und Zollabwicklung. Mit über 25 Jahren Erfahrung und an 365 Tagen im Jahr kümmert sich CB Customs Broker am Firmensitz in Kelsterbach in unmittelbarer Nähe zum Flughafen Frankfurt (FRA) um den Import und Export per Luft, See, Schiene oder Straße.

Unseren Kunden bieten wir automatisierte Komplettlösungen, alle gängigen Zollverfahren sowie individuelle, maßgeschneiderte Lösungen. Mit den Zusatzservices Transporte und X-Ray sind wir schneller und zuverlässiger Partner für unkomplizierten One-Stop Komplettservice für Ihre logistischen Bedürfnisse.

Die E-Commerce Branche profitiert von unserer selbst entwickelten Logistiklösung, die einen schnellen und reibungslosen Zollprozess ermöglicht. Dank modularem Aufbau, vordefinierten IT-Schnittstellen und höchster Verschlüsselungstechnik können mit Hilfe unserer Software große Mengen individueller Sendungen schnellstmöglich und kostengünstig verzollt werden.

Customs Broker ist seit 2013 „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ und AEO-zertifiziert.

Die CB Customs Broker hat 45 Mitarbeiter.

time:matters und CB Customs Broker arbeiten seit 2006 intensiv und erfolgreich zusammen. Mit der Übernahme der CB Customs Broker GmbH im September 2018 integriert time:matters umfassende Expertise rund um das Thema Zoll in sein Angebotsspektrum.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wer ist time:matters?

time:matters ist der Experte für weltweite High Performance und Special Speed Logistics.

Über Luft, Schiene und Straße werden hocheilige Ersatzteile, medizinische Proben oder wichtige Dokumente schnell und zuverlässig von A nach B transportiert. Neben Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit steht individueller und flexibler Service an erster Stelle. time:matters ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr verfügbar, um maßgeschneiderte, kundenindividuelle Logistikkonzepte zu entwerfen – vom Ad-Hoc-Fall bis zum Regelgeschäft. Das Unternehmen wurde 2002 aus der Lufthansa Cargo AG gegründet und beschäftigt mehr als 370 Mitarbeiter. time:matters hat ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001:2015 implementiert und ist als „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ AEO-zertifiziert.

Welche Services bietet time:matters genau an?

Als Experte für High Performance und Special Speed Logistics, als auch für zeitkritische Ersatzteillogistik bietet time:matters kundenindividuell hochflexible, maßgeschneiderte weltweite Logistiklösungen für besonders eilige oder komplexe („unmögliche“) logistische Herausforderungen an.

Je nach Anforderung werden unterschiedliche Beförderungsmittel multimodal verknüpft: die Servicepalette reicht von Direktfahrten und Flughafen-zu-Flughafen über Tür-zu-Tür-Lieferungen bis zum Einsatz von Charter-Flugzeugen.

Für kleingewichtige Sendungen bis 20 Kg, die noch am gleichen Tag ihren Empfänger erreichen sollen, bietet time:matters den exklusiven ic:kurier Service mit der Deutschen Bahn an, bei dem ICE, IC und EC-Züge zum Einsatz kommen.

Im Falle einer dringenden oder sensiblen Sendung, bei der eine dauerhafte, persönliche Begleitung erforderlich ist erhält der Kunde über die Onboard Kurier Plattform airmates in weniger als einer Minute ein online buchbares Angebot. time:matters bietet neben der Geschwindigkeit, der Reichweite und der Zuverlässigkeit ein Höchstmaß an Flexibilität, um auf besondere Kundenanforderungen u.a. aus den Bereichen Automotive, High Tech & Semicon, Life & Health, Machinery & Components, MedTech, Aviation & Aerospace eingehen zu können. Darüber hinaus verfügt time:matters über ein eigenes Courier Terminal am Frankfurter Flughafen mit direktem Zugang zum Vorfeld. Die persönliche und physische Überwachung aller Import-, Export- und Transitsendungen garantiert ein Höchstmaß an Qualität, Transparenz und Geschwindigkeit.

Was ist das Besondere an dem Service von time:matters?

time:matters besetzt mit seinen Special Speed Solutions einen Sonderbereich der KEP-Branche. Mit global aufgestellten Partnern, beispielsweise der Lufthansa Gruppe, KLM, Air France, Eurowings, American Airlines und der Deutschen Bahn, verfügt time:matters über ein internationales Netzwerk in der Luft, auf der Schiene und auf der Straße. Der Unterschied zu anderen KEP-Dienstleistern ist, dass time:matters kein standardisiertes Transportsystem betreibt. Dadurch bietet es neben der Geschwindigkeit und der Reichweite ein wesentlich höheres Maß an Flexibilität, um auf besondere Kundenanforderungen eingehen zu können. So wird bei jeder Transportlösung kundenindividuell geplant, persönlich betreut und umgesetzt. Darüber hinaus verfügt time:matters über ein eigenes Courier Terminal am Frankfurter Flughafen und Vorfeldzugang am Flughafen München. Die Courier Terminals sind zentrale Anlaufstelle für Kurier- und Expresshandling und erleichtern aufgrund des Vorfeldzugangs das Monitoring der Sendungen. Statusupdates erfolgen digital und in Echtzeit.